Tom Gillam

tom_gillam_1024x500

Tom Gillam ist gewissermaßen der jüngste Künstler unseres Hauses. Zugegeben: dies betrifft nicht sein reales Alter, welches hier selbstverständlich nicht verraten wird. Denn selbiges zählt nicht, wenn man bedenkt, dass dieser Mann während der Aufnahmen zum Never Look Back-Album gleich drei Herzattacken hatte und er selbst scherzhaft davon spricht, dass er “gestorben sei und sich nun in seinem zweiten Leben” befände. Mit neuer Energie beendete er das Album, das sein viertes Studio-Album war, aber das erste, mit dem er in Europa tourte.

Never Look Back – der Name ist Programm: Tom Gillam schaut in die Zukunft. Zieht von New Jersey nach Austin/Texas und fragt sich, warum er das nicht viel früher getan hat, weil die dortige Musikszene so viel besser für ihn ist. Er veröffentlicht weiterhin Alben, nun auch in Europa über Blue Rose – darunter neben neuem Material auch ein Live-Album und eine Anthologie. Während der Tour zum Album Had Enough? spielt er beim Crossroads-Festival, das deutschlandweit im WDR Fernsehen gezeigt wird. Tom Gillam präsentiert bei seinen Konzerten alte und neue Songs, mischt Country-Rock-/Americana und Roots-Rock.

Blue Rose ist begeistert, bezeichnet Gillam’s Songs als „bodenständigen, handgemachten Stoff der Güteklasse A“, als „kernige Produktion”. Mit Specials wie „Slide, Bottleneck, Blues Harp und Gänsehaut-Vocals“. Mit Gast-Vocals von Joseph Parsons und Ben Arnold – „ein Epochen umspannender stilistischer Rundumschlag.“

Internet: www.tomgillam.com | Label: Blue Rose Records | Territorium: Europa